Autor: 1 Vorstand (Seite 1 von 2)

Vereinsinfo April 2020 Nr. 3

Liebe Vereinsmitglieder,


endlich wieder Luft unter dem Hintern! Ich war diese Woche selber am Sulzberg fliegen und habe in viele glückliche Gesichter blicken können. Trotz der aktuellen Gebietsbeschränkung ist einiges los am Sulzberg. Meine stichartigen Kontrollen zeigten, Gastpiloten nehmen die Einschränkung ernst und bleiben aus. Die Beschränkung für Mitglieder bleibt vorerst bestehen und wird weiterhin kontrolliert.
 
Eine „Perspektive“ wie lange die Begrenzung bestehen bleibt, kann ich euch leider nicht geben. Wir, die Geländehalter (Bergdohlen & GSC Inntal) werden weiterhin die Gegebenheiten, Vorschriften und die aktuelle Situation stetig neu bewerten und ggf. reagieren. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die schnelle, reibungslose und konstruktive Zusammenarbeit der Haltergemeinschaft (Bergdohlen & GSC Inntal) des Sulzberges! Die kurzzeitige Sperrung und die zeitnahe Freigeben lief dank hohem ehrenamtlichem Einsatz wie am Schnürchen.   

Sperrung des Startplatzes. Am nächsten Tag wurde wieder geöffnet. Danke an die Zusammenarbeit mit den Bergdohlen!


Wiederholend bitte ich euch, die starken Frühjahrsbedingungen nicht zu unterschätzen und  penibel auf die vorhandenen Ländervorschriften zu achten. Einmal sind dies die Infektionsschutzmaßnahmen aber auch die Empfehlungen und Vorschriften & Gesetze der Regierung. Kurz gesagt, vermeidet lange Anfahrten und haltet Abstand zueinander. Außerdem sollte euch bewusst sein, dass genau genommen nur Gleitflüge vom Start- zum Landeplatz erlaubt sind. 

Mein persönlicher Wunsch:Lasst uns der gesamten Gesellschaft, der Politik, unserem Gesundheitssystem, unseren Freunden und einfach allen zeigen, dass WIR Gleitschirmflieger eine verantwortungsbewusste Gemeinschaft sind und aufeinander achten. Momentaner Verzicht und ein klarer Menschenverstand sind hierfür die Voraussetzung. Happy landings!

Vereins- T-Shirt für 5,-€* sofort erhältlich! 
Sehr stolz dürfen wir euch unsere neuen Vereins- T-Shirts vorstellen. Wir haben in der Vorstandschaft beschlossen, jedem Mitglied das erste T-Shirt zu subventionieren*.

* Konkret bedeutet dies, ihr müsst lediglich 5,-€ für euer erstes T-Shirt bezahlen! (Pro Mitglied übernimmt der Verein für das erste T-Shirt 7,50€)
Jeder der ein T-Shirt möchte, bitte direkt hier auf der Homepage bestellen. 

Eigenschaften: Einlaufvorbehandelt, Passform normal, Frauen 90% Baumwolle / 10% Polyester Männer 100% Baumwolle


An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unseren Oli, der uns mit seiner Firma printEFFECTS e.K die T-Shirts zu einem unschlagbaren Preis (auch im Preis- Leistungsverhältnis im Internet) gestaltet und bedruckt. Um die Ablauforganisation möglichst klein zu halten, läuft die Bestellabwicklung auch direkt über printEFFECTS e.K.. Ihr müsst also lediglich auf unserer Vereinsseite bestellen!


Die normalen Preise:

  • T-Shirt Frauen 17,50€ / Vereinsmitglieder 12,50€ / erstes T-Shirt für Mitglieder 5,-€
  • T-Shirt Männer 17,50€ / Vereinsmitglieder 12,50€ / erstes T-Shirt für Mitglieder 5,-€
  • Druck auf mitgebrachte oder gestellte Kleidung (Funktionshirts usw.): je 19,50 Euro

Lieferzeit: Momentan 1-2 Wochen. Bei Abholung kontaktieren wir dich, bei Lieferung kommt das Shirt mit einer beiliegenden Rechnung!

Mich würde es freuen wie ein Schnitzel, in Zukunft den einen oder anderen mit dem T-Shirt zu sehen. 🙂 

Weiteres Vorgehen im Vereinsleben:
Stand heute sind Vereinsaktivitäten gesetzlich verboten und jegliche Veranstaltungen somit nicht planbar. Wir werden versuchen, sobald es hier regierungsseitig verlässliche Aussagen gibt, die versäumten Aktivitäten wie z.B. das Groundhandlingtraining nachzuholen.

Gebietsinfos Nachbarvereine zur aktuellen Situation: 
Alle Angaben ohne Gewähr, bitte vorab selber prüfen, Stand 26.04.2020. Immer auch Vorort selber nochmals auf die Geländetafeln schauen, oftmals stehen hier wichtige Hinweise oder Vorschriften.


Unternberg: nur Mitglieder
Rauschberg: nur Mitglieder
Hochfelln: nur Mitglieder
Kampenwand: nur Mitglieder
Hochries: offen
Sulzberg: nur Mitglieder
Ramboltplatte: nur Mitglieder
Vogelsang: geschlossen
Jägerkamp: offen
Heuberg: nur Mitglieder

Bevorstehende Veranstaltungen:
Die vorhandenen Termine sind nur durchführbar, wenn dies gesetzlich wieder erlaubt ist. 

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Sulz- und Heuberg für Vereinsmitglieder offen!

Liebe Vereinsmitglieder!

die Ereignisse überschlagen sich täglich aber endlich wieder gute Nachrichten: 

Wir öffnen ab sofort den Sulz- und Heuberg wieder. Allerdings nur für Vereinsmitglieder und für Mitglieder unseren Nachbarvereine (GSC Hochries, Bergdohlen, GSC Inntal). 
ACHTUNG: Bei Nichteinhaltung wird ein einjähriges Flugverbot in den Vereinsgeländen ausgesprochen!


Grundlage ist, dass es heute folgenden Schriftverkehr zwischen dem DHV und dem Staatsministerium gab:

Sehr geehrter Herr Klaassen,
vereinzelte Gleitflüge sind für Piloten möglich, die zu Fuß zum Startplatz wandern und dann zum Landeplatz fliegen. Sport an der frischen Luft ist erlaubt, § 4 Abs. 3 Nr. 7 Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Unter dem Aspekt des Gemeinwohls wird aber darum gebeten, den Sport an der frischen Luft in der unmittelbaren näheren Umgebung durchzuführen. Es wird dringend davon abgeraten, dass man zur Sportausübung über größere Strecken irgendwo hinfährt. Dr. Annalena Scholl, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, Referat 51 – Stabsstelle Recht-CoronaIn Bayern ist also folgendes möglich: Aufgrund der Ausgangsbeschränkung können lokal vereinzelte Flüge zum Landeplatz nach einem Aufstieg zu Fuß (körperliche Betätigung – Sport in der freien Natur) durchgeführt werden. Voraussetzung für einen solchen Hike & Fly Flug: Beachtung der Bayrischen-Corona- Allgemeinverfügung:https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-205/

Auszug: „7. Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich alleine, mit einer weiteren nicht im selben Hausstand lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands und ohne jede sonstige Gruppenbildung und…….“. In Bayern darf die eigene Wohnung nur bei vorliegen eines triftigen Grundes verlassen werden.Was ist in Bayern zu beachten: Die Geländehalter (in der Regel Vereine / Flugschulen) können den Startplatz für vereinzelte Hike & Fly Flüge freigeben. Ihr solltet daher z. B. auf Eurer Homepage und / oder am Start- und Landeplatz bekanntgeben, ob ihr Euren Startplatz weiterhin geschlossen haltet oder für Hike & Fly Flüge öffnet. Verweist auf die jeweiligen Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes. Anfahrten von weit her sind gemäß Staatsministerium ausdrücklich nicht erwünscht. Windenschleppbetrieb ist nicht möglich.

Mein persönlicher Appel an euch, bitte beurteilt in der kommenden Zeit noch kritischer als sonst, ob die Wetterverhältnisse eurem Können angemessen sind. Wir sollten nun auf keinen Fall unser Fluggebiet und die Öffnung der Vereinsgelände gefährden!

Zudem ist zwingend die Einhaltung des Infektionsschutzgesetz und den geltenden Ausgangsbeschränkungen der Landesregierung Bayern folge zu leisten. Außerdem ist lt. Staatsministerium eine weite Anreise unerwünscht! 


Mein Tip an euch, druckt diese Vereinsinfo aus und führt sie, wenn ihr fliegen geht bei euch mit. Bei einer möglichen Kontrolle könnt ihr diese vorzeigen.


Ich hoffe wir sehen uns am Startplatz (Natürlich mit genügend Abstand)!


Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Sulzberg & Heuberg bis auf weiteres gesperrt!

Liebe Vereinsmitglieder,


was für eine verrückte Zeit! So langsam dürfte jedem bewusst geworden sein, dass die diesjährigen persönlichen fliegerischen Ziele sich immer weiter entfernen. Für mich ist es wirklich schwierig mit dem Flugentzug umzugehen, meine Alternative oder besser gesagt, meine Suchtverlagerung hat sich aufs Radeln verlagert. Trotzdem ist es bei den Radlrunden sehr schmerzhaft, wenn es wie in der letzten Zeit so gute Flugbedingungen gibt und eine Wolkenstraße nach der anderen am Himmel steht. 
Beide folgenden Meldungen und Maßnahmen, die Sperrung unserer Fluggebiete und die Absage des GHT-Training sind für mich keine freiwillige Angelegenheit.


Flugbetrieb am Sulzberg und Heuberg:
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bleiben unsere Fluggelände bis auf Weiteres geschlossen!

Auch nach der Pressekonferenz der Kanzlerin vom 15.04.2020 hat sich an der Schließung unserer Fluggelände (zunächst bis zum 03.05.2020) nichts geändert. Mit Beschluss der Bundesregierung zur Coronabekämpfung wurden die geltenden Maßnahmen seitens der Bayerischen Landesregierung durch die Zweite Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 16. April 2020 angepasst und bis zum 03.05.2020 verlängert.Hier heißt es u. a. in § 2 Abs 1: „Untersagt ist der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens sondern der Freizeitgestaltung dienen. Hierzu zählen insbesondere … Sporthallen, Sport- und Spielplätze …“Hierzu haben wir uns bei den zuständigen Stellen informiert, inwieweit unsere Startplätze als Sportstätten gelten. Dies wurde bejaht und ohne einer schriftlichen Bestätigung können wir als Geländehalter die Fluggebiete nicht „öffnen“.Wir bitten Euch daher um Verständnis für die weitere Schließung unserer Fluggelände.
Des weiteren werden sämtliche Nachbarvereine ebenso ihre Fluggebiete schließen. Hauptgrund sind hier die rechtlichen, schwammigen Aussagen der Behörden. Ohne schriftlichen Bestätigungen bewegt man sich derzeit als Gleitschirmpilot in einer rechtlichen Grauzone. 
Das einzige Licht am Ende des Tunnels sind die Österreicher. Diese haben ab Anfang Mai die offizielle Erlaubnis, den Flugsport wieder auszuüben. Ich hoffe, hier wird unser Bund, bzw. die bayrische Landesregierung bald nachziehen. 
Glaubt mir, wir werden mit die ersten sein, die die Fluggebiete öffnen, hierfür werde ich mich persönlich einsetzen.

Absage Groundhandlingtraining (25.04.2020):
Leider dürfen gesetzlich derzeit keine Vereinsaktivitäten stattfinden. Deshalb müssen wir leider unser geplantes GHT-Training absagen. Nach einem neuen Termin wird bereits gesucht und dieser wird dann über eine Vereinsinfo, über die WhatsApp-Gruppe und auf unserer Website veröffentlicht.

Bleibt gesund,
viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Flugverbot in ganz Deutschland!

Alle aktuellen Informationen findet ihr hier:

https://www.dhv.de/newsdetails/article/aktuelle-informationen-zur-corona-lage/

Vereinsinfo März 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

turbulente Zeiten stehen an, damit ist aber leider nicht die Frühjahresthermik gemeint. In dieser Vereinsinfo erwarten euch positive wie aber auch negative Nachrichten. Vorerst hoffe ich, ihr konnten vom Jahreswechsel bis heute schon ein paar Flugstunden sammeln. Ich war vor der ganzen Corona- Krise bereits drei mal in den Südalpen und konnte wunderschöne Flüge und Erlebnisse sammeln. Die geringe bzw. fehlende Schneelage machte es sogar an Silvester möglich, in Bassano Thermik zu fliegen. Wahrscheinlich müssen wir alle in der kommenden Zeit viel an schöne Momente und Erlebtes in unserem Sport denken, um den Flugentzug im Griff zu halten.

Ein Appel von mir, macht all dies, wozu normalweise keine Zeit habt. Material checken, Gurtzeugeinstellung optimieren oder die Flut von Foto- und Videomaterial sichten, auszusortieren oder einen kleinen Film zu schneiden. Auch die theoretischen Fortbildungsmöglichkeiten durch Fachzeitschriften und Bücher sowie das endlose Videomaterial auf YouTube & Co bieten einiges um sich aktiv mit unserem Sport zu beschäftigen.

Nun erstmal die Badnews:
Stand heute ist das Gleitschirmfliegen im privaten Rahmen in Deutschland noch erlaubt. Es gibt zwar bereits Verbote die das Fliegen z.B. an der Winde unmöglich machen aber der Hangstart ist noch nicht verboten und der Luftraum ist bis Stand heute unverändert. Solltet ihr in den nächsten Tagen fliegen gehen, informiert euch bitte vorab auf der Startseite des DHV über die aktuelle Lage. Diese wird bei Änderungen der Rechtslage zeitnah aktualisiert. Hier der Link.
Die andere Seite ist natürlich die Moral dabei gerade Fliegen zu gehen. Der DHV empfiehlt bereits in der jetzigen Situation auf Flüge zu verzichten um bei evtl. nötiger medizinischer Hilfe keine Ressourcen zu beanspruchen. Ich möchte hier keine persönliche Stellung nehmen, jeder sollte für sich selber eine Entscheidung treffen.
Die erste Auswirkung auf unseren Verein ist der Stammtisch im April, dieser fällt natürlich aus! Das geplante GHT-Training wird noch nicht abgesagt, Termin und Ort folgen weiter unten.

Nun zu den Goodnews:
Unser neues Vorstandsteam hat sich nun langsam eingespielt und es kommt richtig Bewegung und Schwung in den Verein. Für mich ist dies ein schönes Gefühl und es macht richtig Spaß, mit dieser Motivation den Verein zu beleben. Dies ist natürlich für euch noch nicht bemerkbar, aber in der kommenden Zukunft werdet ihr den „frischen Wind“ spüren. 
Das erste Ergebnis der jungen Vorstandschaft ist ein neues Vereinslogo! Ich freue mich euch hiermit unser neues Markenzeichen zu präsentieren. Ein großes Dankeschön an den Oli, der mit seinem Unternehmen printEFFECTS dies ermöglicht hat.

Im Laufe des Jahres könnt ihr euch auf neue Aufkleber, Vereinskleidung und vieles mehr freuen!

Geplanten Veranstaltungen:

Stammtisch 02.04.2020 ABGESAGT!

GHT-Training mit Peter Cröniger (Ausbildungsvorstand DHV):Termin: Theorie 24.04.2020 19 Uhr, Huberwirt in Raubling             Praxis 25.04.2020 (Ausweichtermin 26.04.2020) ganztägig
Teilnehmer auf 15 begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich! Alle Infos und der Anmeldelink hier. Unkostenbeitrag sind 10,-€, diese sind bar bei der Veranstaltung zu entrichten.
ACHTUNG, aktuell ist das „Vereinsaktivitätenverbot“ bis 19.04. angesetzt, wird dieses verlängert wird das Training abgesagt bzw. verschoben!

Clubausflug Slovenien:Termin: 17.10-24.10.2020Infos dazu folgen, momentan Planungsphase

Weihnachtsfeier mal anders am 28.11.2020:Unser neuer Kassierer, der Oli hat am Sudelfeld eine Hütte (mit dem Auto erreichbar) und stellt diese zur Verfügung. Grobe Planung lautet, tagsüber gemeinsam Fliegen, an der Hütte Landen und anschließend den Grill anschmeißen. Wer möchte, es gibt sogar die Möglichkeit zu Übernachten. Genauere Infos folgen, der Termin steht schon mal.Dieses Jahr werden wir seit langem unsere Weihnachtsfeier ohne Nachbarvereine durchführen. Deshalb wurde beschlossen, jedes Mitglied darf seinen Partner/in und ggf. Kinder mitbringen. Wir freuen uns auf einen schönen Abend.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal
0049 (0) 170 7945768
1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de

Vereinsinfo Februar 2020

Liebe Vereinsmitglieder!

Das neue Jahr ist erst vier Wochen alt und in unserem Verein ist schon jede Menge passiert. Im Januar fand unsere jährliche Mitgliederversammlung mit den anstehenden Neuwahlen der Vorstandsposten statt. Erstmal vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben um an der Versammlung teilzunehmen. Alle Sitzplätze waren vergeben und rückblickend bin ich immer noch erfreut über die zahlreiche Teilnahme (hier ein paar Bilder). Ein Verein ist immer nur so aktiv wie seine Mitglieder und dies ist ein klares Zeichen von euch. Diese positive Entwicklung zeigt uns, dem Vorstandsteam, dass wir dieses Jahr das Vereinsleben auf eine nächste Stufe pushen können.
Drei der alten Vorstände sind in den „Ruhestand“ gegangen und ich möchte mich hiermit nochmals bei Rüdiger Hübel, Wolfgang Zagst und Robin Frieß für ihr Engagement im Verein bedanken!

Die Neuwahlen der Vorstände ergab mit hoher Zustimmung folgendes Ergebnis:

  • 1 Vorstand, Jonas Schwägele 
  • 2 Vorstand, Andreas Momberg
  • Kassierer, Oliver Nitsch
  • Schriftführerin, Antje Mader
  • Beisitzer, Robert Fritz
  • Sportwart, Julian Begenat
  • Geländewart, Sören Heidenreich
  • Kassenprüfer, Petra und Wolfgang Frieß

Im Namen von Andreas, Robert, Petra, Wolfgang und mir vielen Dank für euer Vertrauen und die Wiederwahl!
Gesichter zu den neuen und alten Vorständen findet ihr wie gewohnt auf unserer Homepage. Hier auch nochmal vielen Dank an die neuen Vorstände, für die Bereitschaft sich im Verein und somit für unseren Sport aktiv einzusetzen. Wir können stolz sein auf ein junges, wenn nicht sogar das jüngste Vorstandsteam Deutschlands. 
Wir hatten am Montag bereits unsere erste Vorstandssitzung. Hier stand es im Vordergrund sich kennen zu lernen, allerdings konnten wir für euch auch schon mit der Planung der Vereinsaktivitäten 2020 beginnen. 
Folgende Termine sind bereits beschlossen, weiter Aktivitäten folgen zeitnah:


Rückkehr des monatlichen Stammtisches:
Ab dem 05.März findet wieder monatlich (außer September) unser Stammtisch statt. An jedem ersten Donnerstag um 19 Uhr im Monat treffen wir uns beim Huberwirt in Raubling zu einem gemeinsamen Austausch. Natürlich ist der Stammtisch nicht nur für Mitglieder, Gäste sind herzlich willkommen! 

Clubausflug 2020
Dieses Jahr gibt es mal eine Meduno Alternative. Wir fahren im Herbst zur gewohnten Zeit nach Slovenien ins Soča Tal. Nähere Infos hierzu folgen, der Termin steht allerdings schon.
17.10.-25.10.2020

Folgende Punkte und Aktivitäten sind bereits in der Planung und nähere Infos folgen zeitnah:

  • Streckenflugseminar
  • Clubmeisterschaft
  • Sommerfest (Ausrichter 2020 sind die Bergdohlen)
  • Vereinsmeisterschaft wird attraktiver gestaltet
  • Groundhandlingtraining
  • Hike&Fly inkl. Biwak
  • Vorträge
  • Gemeinsamer Ausflug aufs Herbstfest in Rosenheim
  • Neues Vereins-Logo für ein zeitgemäßes Auftreten
  • Bekleidung mit Logo für Mitglieder
  • Umstellung der Vereinsdatenverwaltung von analog auf digital

Habt ihr bezüglich Vereinsaktivitäten Wünsche oder Anregungen? Dann meldet euch einfach bei uns!

DHV Wintercheck für Gleitschirm und Drachen
Der Winter ist eine gute Zeit, um unsere Flugausrüstung auf Mängel zu überprüfen. Der DHV stellt euch hier eine passende Checkliste als pdf zum Download bereit, die jeder in Ruhe durchgehen und abhaken kann. Und als persönliche Anregung, geht im Winter fliegen! Somit bleibt ihr am Ball und seid besser für die kommende Saison vorbereitet. Außerdem bieten Winterflüge perfekte Bedingung, um in ruhiger Luft ein paar Basic-Übungen zu verfeinern. 

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal
1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Vereinsinfo November 2019

Liebe Vereinsmitglieder!

der Blick aus dem Fenster bestätigt und unterstreicht vorerst das Ende der Thermiksaison in den Nordalpen. Der erste Schnee ist gefallen und spätestens jetzt sollte jeder Winterreifen auf seinem Auto haben. Rückblickend auf das Jahr 2019 freue ich mich über ein stetig wachsendes Vereinsleben und mich freut es, dass sich immer häufiger neue Gesichter bei unseren Aktivitäten anschließen. Außerdem ist mir mit einem positiv und erfreulichem Schrecken aufgefallen, dass wir, der GSC-Inntal in der DHV-XC Saison 2019 den vierten Platz in der Vereinswertung belegt haben. Wow, es haben sogar nur wenige Punkte zu einer Medaille gefehlt. Hiermit gratuliere ich vor allem den drei Piloten Matthias GulkeFlorian Vetter und Stefan Bocks für ihre fliegerische Leistung und ihren geflogenen Strecken! 

SAVE THE DATE:


Weihnachtsfeier ACHTUNG, NEUER TERMIN!
Wann?: 06.12.19 19 Uhr
Wo?: KäserAlm, neben der Hochries Mittelstation
Gemeinsam mit dem GSC-Hochries feiern wir dieses Jahr wieder unsere Weihnachtsfeier. Nähere Infos folgen auf der Homepage.

ICARO-Cup Siegerehrung
Ergebnisse 2019 findet ihr hier auf unserer Hompage.
Wann?: 07.12.19 19 Uhr
Wo?: Berggasthof Kraxenberger, Sankt Margarethen 12, Brannenburg
Die Siegerehrung findet dieses mal im Rahmen der Weihnachtsfeier der Bergdohlen Brannenburg statt. Alle Teilnehmer der beteiligten Vereine sind hierzu herzlich eingeladen. Vielen Dank an die Bergdohlen und vor allem an den Uli für seine Mühen!

Jahreshauptversammlung 2020 WICHTIG, BITTE KOMMEN!:
Wann?: 13.01.2020 19 Uhr
Wo?: Huberwirt Raubling
Bei der kommenden Jahreshauptversammlung werden wir gemeinsam mit euch das Jahr 2020 planen und ihr könnt eure Wünsche in den Veranstaltungskalender einbringen. Außerdem findet die jährliche Siegerehrung des Streckenflugpokals sowie die Verlosung des 100,-€ Preisgeldes statt. ACHTUNG: An der Verlosung können nur jene teilnehmen, die bei der Jahreshauptversammlung anwesend sind!
Der wichtigste Tagespunkt bei der JHV ist die anstehende Vorstandswahl. ALLE Posten werden 2020 neu gewählt. Zu wählen sind (die rot markierten sind UNBEDINGT neu zu besetzten, da die aktuellen sich zur „Ruhe“ setzen wollen):

  • 1. Vorstand
  • 2. Vorstand
  • Kassierer
  • Beisitzer
  • Schriftführer
  • Geländewart
  • Kassenprüfer
  • Sportwart

Bitte macht euch Gedanken, ob ihr euch aktiv im Verein beteiligen wollt. Die Vereinsarbeit ist sehr elementar für unseren Sport und bietet die Basis, um auch in Zukunft in Deutschland fliegen zu können, wie wir es heute kennen.Solltet ihr Fragen zu der aktiven Vereinsarbeit haben oder wenn ihr zu den Aufgaben der einzelnen Posten etwas genaueres wissen wollt, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Eins vorweg, in unserem überschaubaren Verein muss sich niemand ein Bein ausreißen. Und als kleiner Tipp, ein Ehrenamt in einem Verein kommt in einer Bewerbung bei einem Jobwechsel immer gut an ;-).Ca. zwei Wochen vor der JHV bekommt ihr natürlich fristgerecht die offizielle Einladung mit der dazugehörigen Tagesordnung. Anträge müssen fristgerecht bis eine Woche vor der JHV beim 1.Vorstand eingereicht werden.

Silvesterfliegen 31.12.2019
Der Robert wird dieses Jahr an Silvester einen kleinen Ausflug veranstalten. Bei Flugbedingungen wird natürlich geflogen. Sollte es Schnee haben und das Wetter spielt nicht mit, ist auch ein Rodelausflug denkbar. Genauere Infos zur Organisation und dem Ablauf folgen spätestens im Dezember. Den Termin könnt ihr euch aber schon mal eintragen!

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! Um sich bei der Vereinsinfo abzumelden, eine kurze Mail an mich.
Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal
1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Vereinsinfo Oktober 2019

Liebe Vereinsmitglieder!

Der Herbst hat uns in den Nordalpen nun spürbar erreicht und ich blicke auf ein gutes fliegerisches Jahr 2019 zurück. Jetzt beginnt die Zeit der ruhigen Genussflüge. Außerdem freue ich mich schon wie ein Schnitzel auf unsere Zeit in Meduno vom 12. bis 20.10.19. Dies ist für mich immer ein perfekter Abschluss der Thermiksaison und immer eine schöne Zeit mit Freunden. Soeben sitze ich im Bus am Millstätter See in der nähe von Villach. Da das Wetter bei uns über das verlängerte Wochenende miserabel aussah, haben wir uns auf Richtung Süden gemacht. Da alle nach Bassano gepilgert sind, versuchen wir mal eine neue Gegend aus. Mal sehen, was uns die nächsten Tage bescheren. 


Rückblickend auf das Jahr 2019 freut es mich für unseren Verein, dass wir dieses Jahr einige Aktivitäten gemeinsam erlebt haben. Für das Jahr 2020 haben wir vor, unseren Veranstaltungskalender weiter auszubauen. Hierfür bitten wir euch, eure Wünsche mit einzubringen. Auf der kommenden Jahreshauptversammlung im Januar habt ihr die Möglichkeit, eure Wünsche und Vorschläge mitzuteilen. 

SAVE THE DATES:


06.12.19 Weihnachtsfeier 
Gemeinsam mit dem GSC-Hochries feiern wir dieses Jahr wieder unsere Weihnachtsfeier. Genauere Infos folgen, wir sind noch in der Planungsphase.

Jahreshauptversammlung 2020:
Wann?: 13.01.2020 19 Uhr
Wo?: Huberwirt Raubling
Bei der kommenden Jahreshauptversammlung werden wir gemeinsam mit euch das Jahr 2020 planen und ihr könnt eure Wünsche in den Veranstaltungskalender einbringen. Außerdem findet die jährliche Siegerehrung des Streckenflugpokals sowie die Verlosung des 100,-€ Preisgelds statt. ACHTUNG: An der Verlosung können nur jene teilnehmen, die bei der Jahreshauptversammlung anwesend sind!
Der wichtigste Tagespunkt bei der JHV ist die anstehende Vorstandswahl. ALLE Posten werden 2020 neu gewählt. Zu wählen sind (die rot markierten sind UNBEDINGT neu zu besetzten, da die aktuellen sich zur „Ruhe“ setzen wollen):

  • 1. Vorstand
  • 2. Vorstand
  • Kassierer
  • Beisitzer
  • Schriftführer
  • Geländewart
  • Kassenprüfer
  • Sportwart

Bitte macht euch Gedanken, ob ihr euch aktiv im Verein beteiligen wollt. Die Vereinsarbeit ist sehr elementar für unseren Sport und bietet die Basis, um auch in Zukunft in Deutschland fliegen zu können, wie wir es heute kennen.Solltet ihr Fragen zu der aktiven Vereinsarbeit haben oder wenn ihr zu den Aufgaben der einzelnen Posten etwas genaueres wissen wollt, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Eins vorweg, in unserem überschaubaren Verein muss sich niemand ein Bein ausreißen. Und als kleiner Tipp, ein Ehrenamt in einem Verein kommt in einer Bewerbung bei einem Jobwechsel immer gut an ;-).Ca. zwei Wochen vor der JHV bekommt ihr natürlich fristgerecht die offizielle Einladung mit der dazugehörigen Tagesordnung. Anträge müssen fristgerecht bis eine Woche vor der JHV beim 1.Vorstand eingereicht werden.

Clubausflug Meduno:
Vom 12. bis 20.10.19 fahren wir endlich wieder nach Meduno. Mittlerweile sind wir eine Gruppe von 10-15 Leute, juhuu! Da es keine Anmeldung gibt, habe habe leider die Übersicht über die genaue Teilnehmerzahl etwas verloren. Um die Organisation zu vereinfachen gibt es ab sofort eine separate  WhatsApp Gruppe „Meduno 2019“. Diese dient dazu, Fahrgemeinschaften zu bilden, sich organisatorisch abzusprechen und letztendlich erleichtert es die Kommunikation vor Ort. Wenn sich noch jemand spontan anschließen möchte, einfach kommen oder mich anschreiben.
Wer in die WhatsApp Gruppe möchte, bitte mich per Mail oder WhatsApp anschreiben!

Silvesterfliegen 31.12.2019
Der Robert wird dieses Jahr an Silvester einen kleinen Ausflug veranstalten. Bei Flugbedingungen wird natürlich geflogen. Sollte es Schnee haben und das Wetter spielt nicht mit, ist auch ein Rodelausflug denkbar. Genauere Infos zur Organisation und dem Ablauf folgen spätestens im Dezember. Den Termin könnt ihr euch aber schon mal eintragen!

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal
1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Vereinsinfo Juli 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

die Tage werden kürzer und nach dem Abendflug ist die Wiese bereits klamm. Der Herbst nimmt Anlauf. Naja, so weit ist es Gott sei Dank noch nicht aber gefühlt waren die letzten Tage alles andere als Sommer. Positiv waren natürlich die gradientstarken Thermiktage, die dem einen oder anderen schöne Strecken ermöglichten. Dieses und nächstes Wochenende gibts Termine für eure Kalender! Morgen startet unser Streckenflugseminar mit Werner Schütz und am Wochenende 20/21.07. findet unser Jubiläums Sommerfest inkl. Clubmeisterschaft statt! Alle Infos dazu folgen hier.

Streckenflugseminar mit freien Plätzen!
Das Streckenflugseminar findet am kommenden Wochenende findet statt. Wir sind positiv gestimmt und werden gemeinsam beim Theorieabend am Freitag Abend die Wettersituation für den Samstag beurteilen. Alle Infos hier!

Clubmeisterschaft inkl. Sommerfest 2019 am 20.07.19
Wir freuen uns, dieses Jahr mit dem GSC- Hochries unser gemeinsames 30-jähriges Jubiläum zu feiern.

Sommerfest:
Wann: 20. Juli 2019 ab ca. 17 Uhr (findet bei jeder Witterung statt)
Wo: Clubhaus der Hochrieser Drachenflieger, Brenkenweg 21, 83122 Samerberg
Wir folgen auch dieses Jahr der Tradition, dass jeder bitte Beilagen, Salate, Soßen, Nachtisch … für’s Buffet mitbringt sowie Teller und Besteck für sich selbst (wenn´s geht bitte Glas/Porzellan — es gibt die Möglichkeit zum Spülen). Wer fürs Buffet nichts mitbringen kann, darf dann gern in die aufgestellte Kasse etwas für die Gemeinschaft einwerfen.
Die Highlights: Schwein am Spieß, Musik, Lagerfeuer (je nach Witterung) und natürlich die Siegerehrung der Clubmeisterschaft
Geholfen werden darf:… beim Zeltaufbau bereits am 19.7. nachmittags und beim Herrichten des Festplatzes. Ebenso am Sonntag zum Aufräumen.
Parken: Solltet ihr tagsüber schon am LP Gleitschirm parken, dann bitte das KFZ dort stehen lassen. Ansonsten ist das Parken auch begrenzt, wie im Bild dargestellt, möglich.

DCIM100MEDIADJI_0058.JPG

Info zur Clubmeisterschaft:
Unsere diesjährige gemeinsame Clubmeisterschaft findet am Samstag, 20.07.2019 statt. Abhängig vom Wetter ist der mögliche Ausweichtermin der Sonntag, 21.07.2019.Wir treffen uns bereits um 9:00 Uhran der Hochries Talstation um evtl. noch umplanen zu können. Zur Vorbereitung benötigst du ein Variometer, das eine igc-Datei deines Fluges aufzeichnet. Die möglichen Wegpunkte könnt ihr auf unserer Webseite hier herunterladen(mit “…speichern unter…”, falls nötig). Und auch dieses Jahr versuchen wir die Auswertung noch am selben Tag zu machen und während unserem gemeinsamen Fest (30 Jahre Clubgeburtstag) auch gleich die Siegerehrung zu organisieren. Das heißt für euch, ihr müsst nach eurem Flug die igc-Datei bei der Wettkampfleitung abgeben, diese befindet sich im Clubhaus der Drachenflieger, also am Drachenlandeplatz.

ICARO-Cup 2019 Zwischenstände online „27.06.19“
Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder an dem ICARO-Cup teilzunehmen. Der Wettbewerb läuft bereits seit dem 16. April! Zugelassene Startplätze sind: Heuberg, Hochries, Kampenwand, Rampoldplatte, Sulzberg und Vogelsang. Alle weiteren Infos findet ihr in der Ausschreibung. Ausschreibung und Zwischenstände sind online! Hier klicken!

Clubausflug Meduno 2019
Wann: 12. Oktober – 20. Oktober 2019
Wo: Monte Valinis; Meduno; Italien
Ein schöner Abschluss der Flugsaison ist immer wieder die Oktoberwoche in Meduno.Der Startplatz am Monte Valinis liegt auf ca. 900 m und bietet damit eine Höhendifferenz von 700 m.Hier gibt es optimale Toplandebedingungen.Für „Pensionsschläfer“ folgen noch die genauen Infos. Voraussichtlich sind wir wieder in der B&B „A La Statione“ in Ciago untergebracht. Wollt ihr jetzt schon euch einen Platz in der Pension sichern, dann schreibt bitte direkt dem Andreas unter 2.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de . Hier noch mehr Infos!

B-Schein Landeplatz Kampenwand
Leider kommt es in letzter Zeit vermehrt vor, dass die Auflagen und Regeln an dem B-Schein Landeplatz der Kampenwand nicht eingehalten werden. Dies führt derzeit zu vielen Diskussionen und bietet den Gegnern des Landeplatzes viel Zündstoff. Auch aus unserem Club fliegen viele Mitglieder öfters an der Kampenwand. Ich bitte euch darum, die Auflagen des Landeplatzes einzuhalten und wenn möglich, sprecht Piloten darauf an die diese Regeln missachten (speziell der Abstand zur Straße). Wir sollten alle an einem Strick ziehen um den Landeplatz nicht zu gefährden!
Wenn ihr euch der Regeln unsicher seid, hier die Beschreibung.


PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Vereinsinfo Mai 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

leider hat uns bei unserem Groundhandlingtraining das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun steht am kommenden Samstag unser Jubiläums G-Force Training an. Hier spielt das Wetter Gott sei Dank keine Rolle, die Mindestteilnehmer sind erreicht und somit findet es statt. Momentan sind noch Plätze frei! Infos und Anmeldung findet ihr im ersten Punkt der Vereinsinfo.

G-Force Training zum Jubiläumspreis, NOCH RESTPLÄTZE
Am kommenden Samstag, den 25.05.19 findet das Club G-Force Training bei der Flugschule Hochries statt. Als Jubiläumsaktion muss jeder Teilnehmer nur 50,-€ zahlen. Den Rest übernimmt der Verein. 

Noch gibt es wenige Restplätze, Anmeldung erforderlich!Treffpunkt am Samstag um 10 Uhr bei der Flugschule Hochries

Anmeldung und Infos hier!

Wichtig: Bitte den Eigenanteil von 50,-€ in Bar mitbringen.

ICARO-Cup 2019 Zwischenstände online „21.05.19″
Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder an dem ICARO-Cup teilzunehmen. Der Wettbewerb läuft bereits seit dem 16. April! Zugelassene Startplätze sind:Heuberg, Hochries, Kampenwand, Rampoldplatte, Sulzberg und Vogelsang. Alle weiteren Infos findet ihr in der Ausschreibung. Ausschreibung und Zwischenstände sind online! Hier klicken!


Jubiläums- Sommerfest inkl. Clubmeisterschaft
Save the Date! Am Samstag den 20.07.19 findet unser diesjähriges Sommerfest inkl. Clubmeisterschaft der Bergdohlen, des GSC-Hochries und den Inntalernstatt. Gemeinsam mit dem GSC-Hochries feiern wir diesjährig unser 30-jähriges Vereinsbestehen.

Genauere Infos folgen in Kürze!

Natürlich sind die Hochrieser Drachenflieger herzlich eingeladen und wir würden uns über ein zahlreiches erscheinen sehr freuen!

Streckenflugseminar am 12./13. Juli 2019
Unser Streckenflugseminar mit Werner Schütz (Deutsche Meister 2018 XC-GS Sportklasse) ist online. Nähere Infos findet ihr auf der Homepage. Eine Anmeldung ist erforderlich! Hier klicken…

GSC Inntal WhatsApp Gruppe:
Wer gerne gemeinsam Fliegen geht, der ist in der Gruppe genau richtig. 

Da ab und an die Frage kommt: Die Gruppe ist dafür gedacht, sich zum fliegen zu verabreden. Natürlich sind auch alle anderen Themen rund um den GSC Inntal und das Fliegen gestattet aber bitte haltet euch hier eher zurück. 

Hier gehts zur Gruppe!

Übersicht Vereinsaktivitäten mit freien Plätzen:

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!


Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

« Ältere Beiträge