Vereinsinfo September 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

Die ersten Anzeichen für den Herbst sind schon zu sehen und so langsam beginnt die schönste Hike&Fly Zeit des Jahres. Ich flüchte gerade, sitze in Italien bei einem Gewitterschauer im Bus und bin auf dem Weg nach Griechenland um den Sommer zu verlängern.

Pünktlich zum Stammtisch im Oktober bin ich wieder zurück. Hier ein paar Neuigkeiten für euch: (Sorry für die fehlenden Verlinkungen zur Homepage aber mit meinem iPad schaffe ich es leider nicht)

Clubausflug Meduno:

Vom 13.10.-21.10.18 findet unser Clubausflug nach Meduno statt. Die Anmeldephase für unsere reservierte Unterkunft ist leider schon verstrichen aber ihr könnt euch natürlich auch kurzfristig für ein Kommen entscheiden. Solltet ihr noch Tipps für eine Unterkunft brauchen, meldet euch einfach. Die Organisation macht hierfür unser zweiter Vorstand, der Andreas 2.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de . Ein Teil der Gruppe steht mit ihren Campern am Startplatz, dies ist nicht legal aber wird „noch“ geduldet.

Stammtisch mit Planung für das Jahr 2019:

Der nächste Stammtisch und somit auch der letzte für dieses Jahr findet dieses mal am zweiten Montag im Oktober den 8.10.18 um 19 Uhr statt. Wenn ihr Wünsche oder Anregungen für Vereinsaktivitäten für das Jahr 2019 habt, bringt diese einfach mit! Auch über die Termine für eine Weihnachtsfeier und die anstehende Mitgliederversammlung Anfang 2019 können wir am Stammtisch gerne abstimmen. Außerdem wird unser Verein im nächsten Jahr 30 Jahre alt und dies muss natürlich gebührend gefeiert werden. Mich würde es freuen, wenn ihr euch für den Stammtisch Zeit nehmt, um gemeinsam in das nächste Jahr zu blicken.

Zukünftige Hike&Fly:

Leider wurden die festen Termine der Hike&Fly Veranstaltungen nicht wahrgenommen. Zukünftig werden gemeinsame Touren nur noch über unsere WhatsApp Gruppe kommuniziert. Dies erleichtert uns den Aufwand und die Planung. Den Link zur Gruppe findet ihr auf unserer Homepage.

Tandems am Sulzberg:

Leider wurden in der letzten Zeit wieder Tandemflüge am Sulzberg beobachtet. Für mich ist es unverständlich, warum einzelne sich nicht an die Vorschriften und Regeln halten. Entweder ist den Piloten nicht bewusst, dass sie mit ihrem Verhalten das Fluggelände gefährden oder es ist ihnen einfach egal.

Ein Aufruf an alle Mitglieder! Solltet ihr beobachten oder mitbekommen, dass am Sulzberg Tandem geflogen wird, weist die Piloten darauf hin, dass dies nicht erlaubt ist. Sollte ich dies sehen oder mitbekommen, gibt es für mich nur eine Konsequenz: Sulzbergverbot! Es wäre sehr schade, wenn wegen einzelnen Piloten, die die Regeln missachten, der Sulzberg als Fluggelände gefährdet wird.

Achtung, großräumiges Flugbeschränkungsgebiet:

Am 19.&  20.09.18 gibt es wieder ein großräumiges Flugbeschränkungsgebiet am deutschen Nordalpenrand vom Chiemgau bis Berchtesgaden. Alle weiteren Infos auf www.dhv.de

Fliegen in den Dolomiten – nur noch mit PMR-Hörbereitschaft:

Der italienische Verband FIVL (www.fivl.it) teilt mit, dass bei allen Flügen in den italienischen Dolomiten Hörbereitschaft auf der PMR Safety Funkfrequenz 8-16 (Kanal 8, Unterkanal 16) bestehen muss. Auf dieser Funkfrequenz wird über Helikopter- Rettungsaktionen informiert.

Damit soll erreicht werden, dass der Luftraum um die Rettungs-Einsatzorte schnell und weiträumig freigemacht wird. Die Funkfrequenz ist nicht zur Notfallalarmierung vorgesehen, diese soll weiterhin über die Notrufnummer 112 erfolgen.

PS: Wer Rechtschreibfehlern gefunden hat, darf sie behalten!

 

Viele Grüße und unfallfreie Flüge,
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Vereinsinfo Juni 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

Logo_2016_Signatur.jpg

das Sommerfest und die Clubmeisterschaft waren Ende Juni sehr gut besucht und es hat mich sehr gefreut, einige von euch zu sehen. Ich hoffe es hat euch gefallen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und vor allem an die Hochrieser Drachenflieger, dass wir wieder ihr Gelände nutzen durften. Hier ein paar Bilder. 

Der Stammtisch letzte Woche war leider ein kleiner Reinfall. Wir haben nun beschlossen, die Termine für dieses Jahr noch so stehen zu lassen (06.08. & 08.10., ACHTUNG September fällt aus!). Sollte sich keine Interesse an dem Stammtisch zeigen, überlegen wir diesen wieder abzuschaffen. Hier zu den Terminen.

 

Clubausflug Meduno 13.-21.10.18
WICHTIG:
Wir müssen bis Ende dieser Woche (Sonntag, 15.07.18) unserer Unterkunft mitteilen, wie viele Zimmer wir benötigen. Im Moment habe wir noch alle Zimmer geblockt. Natürlich könnt ihr euch auch spontan für ein Kommen entscheiden, nur müsst ihr euch dann selber um eine Unterkunft kümmern. 

Hier alle Infos zur Ausfahrt:

 

Hike&Fly am 04.08.18
Das nächste Hike&Fly findet am ersten Samstag im August statt. Alle Infos auf der Homepage und in der WhatsApp Gruppe.

 

Stammtisch am 06.08.18
Mich würde es freuen, ein paar von euch am Stammtisch zu sehen. Gerne können wir hier über eure Vorstellungen und Anregungen bezüglich Vereinsaktivitäten für das nächste Jahr reden. Wir sind gedanklich in der Planung und würden uns natürlich über eure Wünsche freuen! Alle Infos zum Stammtisch hier.

 

3. bis 4. August 2018 Crossalps
Die Crossalps – Wendepunkt am Limit findet wieder statt. Die Mutter der BordAIRRace- Wettkämpfe startet mit neuem Team 2018.
Am 3. August fällt der Startschuss um 8 Uhr traditionell an der Flugschule Hochries zum Laufen und Fliegen soweit die Füße und Flügel tragen. Infos und Briefing gibt es bereits am Vortag. Zeit ist bis zum 4. August Punkt 17 Uhr, um vom Wendepunkt am persönlichen Limit wieder zurück zu kommen und die Zielglocke zu läuten. Direkt im Anschluss erfolgt die Auswertung und selbstverständlich die Siegerehrung mit Party. Neben den Preisgeldern und Sonderwertungen nehmen alle Teilnehmer an der Verlosung verschiedenster Sachpreise wie Gurtzeugen, Rettern, Rucksäcken, etc. von Skywalk, Airdesign, Nova, Advance, Flugschule Hochries, … teil.

Alle Informationen und die Regeln für die Teilnahme findet ihr unter www.Crossalps.com

Die Registrierung ist ab sofort möglich.

 

Windgradient – unterschätzte Gefahr
Besonders in der Zeit der sommerlichen starken Talwinde ist die Gefahr groß, beim Landen in eine Situation mit starkem Windgradienten zu kommen. Kurz gesagt besteht das Problem darin, dass zum Boden hin stark nachlassender Gegenwind zu einem teilweisen Verlust von Anströmung und damit zu einem Anstieg der Strömungsabrissgefahr führt- wenn mit zu geringer Geschwindigkeit geflogen wird. Die Crux dabei: Den Piloten ist nicht bewusst, dass sie zu langsam fliegen, weil das Anbremsen gar nicht besonders stark sein muss, um bei einem ausgeprägten Windgradienten in Schwierigkeiten zu kommen. Aktuell sind 2 Unfälle gemeldet worden, die auf diese Weise verursacht wurden. 

Wenn man feststellt, dass am Landeplatz nur ein laues Lüftchen weht, während darüber ein ordentlicher Wind pfeift, sollte immer eher zügig angeflogen werden, mit Geschwindigkeits- reserve.
Einen ausführlichen Fachartikel zum Thema von DHV-Ausbildungsvorstand Peter Cröniger findet ihr
hier

 

DHV Jahrestagungen und XC- Sportlertag
Die DHV-Jahrestagung 2018 findet am 17.11. im Alpenfestsaal, Schützenstraße 3, 83661 Lenggries statt – Beginn 13:00 Uhr.
Der DHV-XC Sportlertag 2018 findet am 18.11. im Alpenfestsaal, Schützenstraße 3, 83661 Lenggries statt – Beginn 10:00 Uhr. 

 

Ich wünsche euch weiterhin schöne Flüge und immer Wind von Vorne!

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768
Logo_2016_Signatur.jpg

Sommerfest mit Clubmeisterschaft, Hike&Fly, Stammtisch und ICARO-Cup

Liebe Vereinsmitglieder!

Ich bin soeben an der Ostsee im Urlaub, habe mein Rennrad im Gepäck und bin allerdings beim Anblick der vielen Wolkenstraßen oft in Gedanken daheim beim Fliegen. So ein Urlaub ohne Schirm im Gepäck ist wirklich kaum auszuhalten! 😉

Rückblickend auf die letzten Wochen hat es mir große Freude bereitet, mein Amt als Vorstand auszuüben. Das Groundhanlingtraining mit dem Peter (hier ein Video) und unser erster Stammtisch waren ein großer Erfolg. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme.
Bei unserem ersten Hike&Fly waren wir leider nur zu viert. Dies war sicherlich dem zeitlich frühen Treffpunkt und der ungewissen Wetterlage geschuldet. Trotzdem hatten wir ein schönes Erlebnis!

ACHTUNG:
Da in der letzten Zeit bei uns sehr häufig eine Ostlage herrscht, wird der Sulzberg stark frequentiert und leider kommt es immer wieder zu aufkochenden Diskussionen. Die Vorkommnisse sind nicht immer nur den Gastfliegern zuzuweisen. Bitte achtet als Mitglied auf die aktuellen Bestimmungen des Fluggebietes (siehe Tafel an Start- und Landeplatz) und seid stets ein Vorbild für andere Piloten. Wir, der Vorstand der Bergdohlen und des GSC Inntals werden uns als Haltergemeinschaft des Sulzberges in naher Zukunft zusammensetzen, um für diese Problematik Lösungen zu erarbeiten. Das Fluggebiet Sulzberg darf keineswegs bedroht werden!
Unser Ziel sollte ein miteinander und ein freies Fliegen für alle sein! Hierfür werde ich mich einsetzen.

WhatsApp Gruppe GSC Inntal und Freunde:
Es gibt ab sofort eine GSC Inntal WhatsApp Gruppe. Diese erleichtert uns in Zukunft die Organisation der Hike&Fly`s und andere Veranstaltungen. Natürlich können hier auch Nichtmitglieder beitreten. Gerne könnt ihr euch in der Gruppe auch privat zum fliegen verabreden.
Zum beitreten einfach folgenden Link anklicken! In naher Zukunft wird dieser Link auch auf der Homepage ersichtlich sein. https://chat.whatsapp.com/3LoQinbI5WzJ2TBPtNpcOL

 

Folgende Termine und Veranstaltungen erwarten euch in naher Zukunft:

– 23.06.18 Sommerfest inkl. WM Public Viewing (Deutschland-Schweden) und Clubmeisterschaft
Am Samstag, den 23.06. findet in Grainbach an dem Clubhaus der Drachenflieger unser diesjähriges Sommerfest mit Clubmeisterschaft statt (Ausweichtermin der Clubmeisterschaft 24.06., Sommerfest ohne Ausweichtermin!).

WICHTIG: Bitte meldet euch für das Sommerfest hier an! Dies erleichtert uns die Organisation von Essen und Getränken (wird wie gewohnt von den drei Clubs gesponsert). Außerdem bitten wir euch, eine Kleinigkeit mitzubringen (Salat, Nachtisch usw.). Anmeldung Doodle

Ablauf Clubmeisterschaft (weitere Infos hier):

9 Uhr Treffen Hochries Bahn
10:30 Briefing am Gipfel
15 bis 18 IGC-Files Abgabe am Drachenlandeplatz

Ablauf Sommerfest (bitte hier Anmelden):
18 Uhr Grillen
20 Uhr Fußball Public Viewing Deutschland-Schweden
Ca 22:45 Siegerehrung der Clubmeisterschaft

Wer möchte, kann sich Badesachen mitnehmen. Gleich neben dem Landeplatz befindet sich das Naturfreibad von Grainbach (Eintritt frei).

– 02.07.18 Stammtisch
Unser nächster Stammtisch findet am Montag den 02.07.18 wie gewohnt beim Huberwirt in Raubling statt. Alle Infos hier!

– 07.07.18 Hike&Fly mit Andreas
Da ich (Jonas) an diesem Wochenende beim Bordairrace als Supporter unterwegs bin, wird dieses Hike&Fly der Andreas organisieren. Alle weiteren Infos werden auf der Homepage und in der WhatsApp Gruppe kommuniziert.

– ICARO-Cup läuft weiterhin
Ich freue mich, über die Beteiligung beim ICARO-Cup. Alle Infos und Bedingungen findet ihr hier!

 

Viele sonnige Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal
1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de

Tel: 0049 (0) 170 7945768

Erstes Hike&Fly sowie erster Stammtisch

Liebe Vereinsmitglieder,

morgen am Samstag den 02.06.18 findet unser erstes Hike&Fly statt. Leider ist ein westlicher Wind vorhergesagt und somit werden wir auf die Hochries ausweichen!

Treffpunkt & Abmarsch: 8:30 Uhr am Landeplatz der Hochries. Bitte lieber 5 Minuten zu früh kommen. 

Ich freue mich auf euer kommen!

Außerdem ist am Montag den 04.06.18 unser erster StammtischInfos uns Anmeldung hier. 

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal
1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

Vereinsinfo Mai 2018

Liebe Vereinsmitglieder, 

ich hoffe ihr hattet in der letzten Zeit schöne Flüge. Ich kann mich nicht beschweren, letzte Woche hatte ich ein perfektes Sicherheitstraining bei der Flugschule Grenzenlos in Annecy. Perfekte Location und ein vorbildliches Team, kann man sehr empfehlen! Zur Erinnerung, Sicherheitstrainings werden von dem Club gefördert! Wenn ihr einen Nachweis vorlegt der die Teilnahme an einem Training bestätigt, bekommt ihr 25,-€ erstattet. Hier alle Infos zur Sportförderung.

 Des weiteren will ich euch hiermit an unsere kommenden Termine erinnern:

  • Groundhandlingtraining mit dem Peter Cröniger und mir. Dieses findet am 26.05.18 statt (Ausweichtermin 27.05.18). Um beste Trainingsqualität zu bieten, ist das Training auf 20 Plätze limitiert. Anmeldung und Infos hier! Der Unkostenbeitrag von 10,-€ ist der Veranstaltungsversicherung geschuldet. Wichtig, alle Restplätze werden am Montag den 21.05. an unsere Nachbarvereine freigegeben!
  • Erstes gemeinsames Hike&Fly am Samstag den 02.06.18. Infos hier!
  • Erster Stammtisch am Montag den 04.06.18. Achtung, nicht beim Maurer in Grainbach sondern beim Huberwirt in Raubling. Infos hier. Bitte für den ersten Stammtisch hier anmelden (an diesem zahlt ein Getränk der Verein!).
  • Sommerfest mit Clubmeisterschaft findet am 23.06.18 statt, Infos folgen in der nächsten Vereinsinfo!

Außerdem dürfen wir uns über weitere neue Mitglieder freuen!
Franzi und Andreas, herzlich Willkommen!

 

Hier folgt noch ein interessanter Workshop beim DHV:

DHV-Video-Workshop mit Yves Jonczyk:
Abgedreht! Moderne Kameras machen heute fantastische Bilder und Videos. Mit wenig Geld und geringem Zeitaufwand ist der kurze Clip für Webseiten, Facebook, Instagram und Co gedreht. Welches Equipment ihr wirklich dazu braucht, Film-Techniken, Kamera- Einstellungen und was man mit Drohnen alles machen kann (und darf), zeigt euch der Filmemacher Yves Jonczyk von flymovies in unserem Workshop. 

 Termin: 22. September 2018, von 10 bis 17 Uhr.
Ort: Geschäftsstelle DHV in Gmund
Kosten: 45,– Euro für DHV-Mitglieder, 90,– Euro für Nichtmitglieder. 

Yves Jonczyk ist leidenschaftlicher Gleitschirmflieger. Seit 10 Jahren dreht er Dokumentationen und begleitet die Gleitschirm-Nationalmannschaft bei ihren internationalen Einsätzen auf Europa- und Weltmeisterschaften. 

Die Online-Anmeldung findet ihr hier.

Programm:
10:00 – 11:00 Die Basics: Gopro, Sony, DJI, 360°, was!?
11:00 – 12:00 Kameraeinstellungen: Log, Shutter, Framerate, Bitrate & Speicherkarten 12:00 – 12:45 Mittagspause
12:45 – 13:15 Bildgestaltung
13:15 – 13:45 Ton
13:45 – 14:30 Bauchbinden & andere Animationen
14:30 – 15:00 Pause
15:00 – 16:00 Post-Production: Hands-on mit Eurem Videomaterial
16:00 – 16:30 Tipps für gemafreie Hintergrundmusik
16:30 – 17:00 Fragen & Antworten 

Ich wünsche euch weiterhin schöne Flüge und immer Wind von vorne!

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal

1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768
Logo_2016_Signatur.jpg

Trainings, Stammtisch, Hike&Fly Termine und Clubausflug jetzt online!

Liebe Vereinsmitglieder des GSC-Inntal,                             

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, gab es einen Wechsel in der Vorstandschaft des GSC-Inntal. Ich freue mich über die volle Zustimmung bei der Wahl aller Vorstandsposten und bedanke mich für das Vertrauen. Hiermit möchte ich euch über die neue Vorstandschaft informieren und uns vorstellen. Außerdem folgen alle Informationen über unsere diesjährigen Veranstaltungen, Sportförderungen und Clubaktivitäten.  

Wie bereits bekannt, ergab sich bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung folgende Zusammensetzung der neuen Vorstandschaft.

1.Vorstand: Jonas Schwägele
2.Vorstand: Andreas Momberg

Kassierer: Wolfgang Zagst
Schriftführer: Robert Fritz
Beisitzer: Rüdiger Hübel
Geländewart: Robin Frieß
Sportwart: Andreas Momberg
Kassenprüfer: Petra Frieß und Wolfgang Frieß

Jonas stellt sich vor:
Ich, Jonas Schwägele, geboren 1983 in Bad Aibling habe mit großer Freude den Posten zum 1. Vorstand angenommen. Der eine oder andere kennt mich aus der Flugschule Chiemsee. Dort habe ich zwei Jahre lang neben meinem Studium zum Wirtschaftspsychologen gearbeitet. Seit 01.01.2018 bin ich beim DHV angestellt und hauptsächlich für den Social Media Auftritt verantwortlich.
Gleitschirmpilot bin ich seit 2006 und nutze jede freie Minute um in der Luft zu sein. Durch die wohnliche Situation in Raubling ist der Sulzberg natürlich einer meiner Hausberge.

Andreas stellt sich vor:
Andreas Momberg, ich bin 46 Jahre und  von Beruf Dipl. Ing. Maschinenbau.
Geboren und aufgewachsen bin ich in Freiburg i.Br. (d.h. ich bin Badner!).
Jetzt wohne ich mittlerweile in Rosenheim-Aising, bin verheiratet und habe 2 Kinder (eine Tochter mit 17 Jahren  und einen Sohn mit 14 Jahren).
Am liebsten gehe ich Skitouren und im Sommer genieße ich die Berge gerne auf dem Mountainbike. Meine wahre Leidenschaft ist natürlich mit dem Gleitschirm beim „Hike & Fly“ am Sulzberg, der Kampenwand oder an der Hochries unterwegs zu sein.
Gleitschirmpilot bin ich seit 1992 und habe das Hobby nach längerer Pause wiederentdeckt. Zusammen mit dem Jonas und dem gesamten Vorstand möchte ich versuchen den „Clubspirit“ wieder zu beleben. Dafür haben wir uns einige Aktionen für die Saison 2018 einfallen lassen.

 

Mit großer Freude können wir euch nun unsere neue Homepage vorstellen. Diese beinhaltet zukünftig alle relevanten und aktuellen News und Informationen. Am 04.06.18 findet unser erster Stammtisch statt. Ich würde mich über eine hohe Beteiligung freuen. Hier lernen wir uns kennen und es werden alle Neuerungen vorgestellt. Wenn ihr kommt, meldet euch bitte für den ersten Termin mit eurem Vornamen hier an (erleichtert uns die Reservierung). Bei den folgenden Terminen ist keine Anmeldung mehr notwendig.

Veranstaltungsübersicht 2018:

  • Groundhandling mit Peter Cröniger mit max. 20 Teilnehmern am 26.05.18 Ausweichtermin 27.05.18 (Vorerst ausschließlich für GSC Inntal Mitglieder) 10,-€ Teilnahmegebühr und Anmeldung erforderlich.
  • Hike & Fly jeden ersten Samstag im Monat. Beginn am 2.6.18 weitere Infos auf der Homepage. Auch Nichtmitglieder herzlich Willkommen! 
  • Stammtisch jeden erster Montag im Monat beim Huberwirt. 04.06 +02.07 + 06.08 + (September fällt aus) + 8.10.18 jeweils um 19 Uhr. Bitte nur für ersten Termin bis 31.05. anmelden. Beim ersten Termin am 04.06.18 geht pro Mitglied ein Getränk auf den Verein! Auch Nichtmitglieder herzlich Willkommen! 
  • Clubmeisterschaft mit Sommerfest am 23.6.18 (Planung läuft, Infos folgen)
  • ICARO-Cup 2018 im Zeitraum vom 14. April 2018 und endet am 31. August 2018. Näher Infos hier!
  • Meduno Clubausflug 13.-21.10.18  für max. 15 Leute ist die Unterkunft reserviert,  25,-€ pro Nacht (für Camper unbegrenzt, bitte selbst organisieren). Einen gemeinsamen Pizzaabend übernimmt der Club. Anmeldung für Zimmerreservierung erforderlich.
  • Vorträge wird es ab Herbst/Winter 2018 wieder geben. Hier sind wir bereits mit Referenten im Kontakt aber freuen uns auch über Vorschläge, Ideen und Wünsche von euch!

Bei allen Terminen bekommt ihr vorher immer eine Erinnerung per Vereinsmail. Bei den Terminen mit begrenzter Teilnehmerzahl bitte rechtzeitig anmelden! Weitere Infos zu den Veranstaltungen findet ihr auf unserer Homepage unter Veranstaltungen. 

Auch die Sportförderung haben wir überarbeitet. 

Unsere Sportförderung hat einen jährlichen Gesamttopf von 800,-€ und ist auf 120,-€ pro Mitglied pro Jahr begrenzt. Folgende Förderungen wurden beschlossen:

  • Pro Retterwurftraining 25,-€ im Jahr
  • Pro Sicherheitstraining 25,-€ im Jahr
  • Pro G-Force Trainer 25,-€ im Jahr
  • Interner Streckenflugpokal  DHV-XC endet am 30.09. (Verlosung 100,-€ unter den Teilnehmern). Die Verlosung findet an der Weihnachtsfeier (Termin noch in der Findung) nur unter den Anwesenden und Teilgenommenen statt. 
  • Wettbewerbsförderung Übernahme Anmelde- und Teilnahmegebühr im Auftritt des GSC Inntal 
  • Clubausflug Meduno 13.10-21.10.18. Der Club bezahlt einen Pizzaabend!
  • Clubmeisterschaft mit Sachpreisen

Wird die Grenze des jährlichen Budgets erreicht, wird die Förderung anteilig aufgeteilt. Die  Erstattung erfolgt am Jahresende bzw. auf der Weihnachtsfeier!

Außerdem begrüßen und freuen uns über bereits neue Mitglieder im Verein:
(weitere Anmeldung sind schon unterwegs)
– Emad
– Michael
– Sandro
– Antje
– Patrik
– Sören
– Philipp
– Nico

Herzlich Willkommen!

 

Infos zum Sulzberg:
Letzte Woche wurde am Startplatz ein neuer, großer Windsack angebracht und endlich gibt es auch eine Infotafel mit zusätzlichem Windsack am Landeplatz (am kleinen Baum), auf der alle wichtigen Informationen vermerkt sind. Wichtig hierbei, haltet beim Landen Abstand zur Bundesstraße (rot markierter Bereich nicht landen)!  

                       

Wie bereits bekannt:
Nachbarvereine gegenseitig ohne Startgebühr. Ich möchte daran erinnern, dass die Mitglieder des GSC Hochries-Samerberg bei uns am Sulzberg wie Vereinsmitglieder betrachtet werden. Sie werden nicht um eine Spende in die Startplatzkasse gebeten.

Gemeinsam mit der gesamten Vorstandschaft freue ich mich, einen frischen Wind in den Verein zu bringen und wieder ein Vereinsleben zu aktivieren. Für alle Anliegen, Ideen und Anregungen stehe ich euch immer gerne zur Verfügung!

Ich wünsche euch stets Wind von vorne und unfallfreie Flüge im Jahr 2018.

Viele Grüße
Jonas Schwägele
1.Vorstand GSC Inntal
1.vorstand@gleitschirmclub-inntal.de
0049 (0) 170 7945768

pastedGraphic_1.png

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese gerne behalten!

Unsere neue Vorstandschaft

wir haben es geschafft, zwei engagierte junge Piloten als Vorstand zu gewinnen und einige „alte Hasen“ gibt es natürlich auch in der neuen Vorstandschaft.

Dieses Team leitet jetzt unseren Verein:

1.Vorstand: Jonas Schwägele
2.Vorstand: Andreas Momberg
Kassier: Wolfgang Zagst
Schriftführer: Robert Fritz
Beisitzer: Rüdiger Hübel
Geländewart: Robin Frieß
Sportwart: Andreas Momberg
Kassenprüfer: Wolfgang Frieß und Petra Frieß

Jonas Schwägele ist vielen als ehemaliger Mitarbeiter der Flugschule Chiemsee bekannt und arbeitet nun beim DHV im Bereich „Social Media“.

Andreas Momberg ist ein guter Freund von Jonas und hilft ihm bei der Vereinsarbeit. Auch als „Sportwart“ ist er unser Ansprechpartner, wird hierfür aber Unterstützung von Uli Straßer und Robert Gaar bekommen.

Satzungsänderung beschlossen.
Die Satzungsänderung wurde wie in der Einladung vorgeschlagen beschlossen und wird gerichtlich geprüft und ins Vereinsregister eingetragen.

Nachbarvereine gegenseitig ohne Startgebühr.
Ich möchte daran erinnern, dass die Mitglieder des GSC Hochries-Samerberg bei uns am Sulzberg wie Vereinsmitglieder betrachtet werden. Sie werden nicht um eine Spende in die Startplatzkasse gebeten.

Nur Gastflieger fremder Vereine oder ohne Vereinszugehörigkeit werden gebeten, eine freiwillige Spende in die Startplatzkasse zu entrichten. An der Hochries wird dies für uns ebenso gehandhabt – wir Inntaler brauchen keine Startgebühr bezahlen.

40 jähriges Jubiläum Bergdohlen Brannenburg

In diesem Jahr wäre der GSC Hochries Ausrichter des gemeinsamen Grillfestes zusammen mit dem Gleitschirmclub Inntal und den Bergdohlen Brannenburg an der Reihe gewesen, doch es kommt anders: Die Bergdohlen Brannenburg e.V. feiern in diesem Jahr ihr 40jähriges Jubiläum! Da lassen wir ihnen gerne den Vortritt. Termin am 04.06.2016, voraussichtlich am Landeplatz Sulzberg („Anita“) um ca. 17:00, bitte schon mal vormerken. Genaueres folgt noch per Einladung durch die Bergdohlen Brannenburg.

Jahreshauptversammlung

Robert Fritz neuer Vorstand vom Gleitschirmclub Inntal e. V.

hier die neue Vorstandschaft:

1. Vorstand: Robert Fritz
2. Vorstand: Rüdiger Hübel
Schriftführer: Petra Friess
Kassier: Wolfgang Zagst
Beisitzer: Gerold Haberlander
Sportwart: Max Jähnig
Geländewart: Hans Keim
Kassenprüfer: Martin Schmidseder u. Wolfgang Friess

Hier einige wichtige Beschlüsse:

Beschluss für Bereitstellung von Preisgeldern und Sponsoring für 2016:

VORAUSSETZUNG ist, dass der GSC-Inntal in der Wertung steht!
Streckenflugpokal: 100,00€ werden an der Weihnachtsfeier unter den XCTeilnehmern verlost,
die den GSC-Inntal als Verein angegeben haben (eintimmig)
Icaro-Cup: Uli Strasser setzt sich mit Sponsor (Icaro) in Verbindung. Falls der Cup wieder stattfinden kann, wird vom GSC-Inntal ein Preisgeld in Höhe von 100,00 € zur Verfügung gestellt werden (einstimmig)
Crossalps: Sponsoring fällt weg, wird in 2016 nicht stattfinden. Chiemgaupokal: 250,00€ gedeckelt, für Startgelder (einstimmig)
Sponsoring Ligapiloten: 200,00€ gedeckelt, gesponsert wird, wenn der Ligapilot in der Wertung erscheint. Außerdem muss der GSC-Inntal als Sponsor angegeben sein.(einstimmig)

Rettung werfen/packen wird weiterhin vom Verein gefördert.
Jedes Mitglied bekommt 20€ vom Verein erstattet wenn es eine Bestätigung vorlegt, dass die Rettung geworfen wurde (von Flugschule o.ä.). Die Auszahlung erfolgt ausschließlich an der Weihnachtsfeier, in bar. (einstimmig)
Sportförderung: 1000,00€ stehen zur freien Verwendung (durch den Vorstand) für die Förderung des Gleitschirmsports zur Verfügung.

Mitgliederwerbung:
Schon im Vorfeld der Neuwahl und danach, wird am heutigen Abend heftig über die Möglichkeiten der Gewinnung von neuen Mitgliedern diskutiert. Wie können wir „Nachwuchs“ akquirieren? Frischen Wind in den Verein bekommen? Engagierte Mitglieder finden, die evtl. den Vorsitz übenehmen möchten? Pensionierte, aktive Gleitschirmflieger für die Vereinsarbeit begeistern? Vorschläge: – Mitgliedsbeitrag um 10€/Jahr zu senken, wird, wegen sinkender Mitgliederzahlen, mehrheitlich abgelehnt. – Es soll publiziert werden, dass bei Neueintritt in den Verein, der Vereinsbeitrag bis zum Jahresende frei ist. – Mitglieder und Nichtmitglieder persönlich ansprechen und über die Notwendigkeit der Geländepflege informieren. Ihnen ins Bewusstsein rufen, dass der Verein das Fluggelände (Sulzberg) unterhält und Flüge dort überhaupt möglich macht. Vereinsarbeit ist wichtig! – Mitglieder und Nichtmitglieder daran erinnern, dass die Erfahrung und die daraus resultierende Routine eines Vereinsvorsitzenden (Reden vor vielen Leuten, Versammlunsleiter u.v.m.) eine gute Vorbereitung oder Unterstützung für das Berufsleben sein kann. Spielerisch lernen, trainieren und Erfahrungen sammeln in der Freizeit, für den Beruf.